Sommerfest des Bundespräsidenten 2010 - neue Bühne für den neuen Bundespräsidenten!

Am 2. Juli 2010 feierte der frisch vereidigte Bundespräsident Christian Wulff mit über 5000 Gästen im Schlosspark Bellevue das traditionelle Sommerfest. Opera-Tent errichtete zu diesem Anlass ihr exklusives Bühnendach mit 385qm überdachter Fläche und 260qm integrierter Bühne.

 “Eine schönere Art der Amtseinführung kann man sich nicht vorstellen, als gemeinsam ein solches Fest zu begehen“, sagte Wulff zur Begrüßung auf der Schlossbühne.

Unter den Gästen waren unter anderem der früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, Bundesratspräsident Jens Böhrnsen, der Doyen des Diplomatischen Corps, Jean-Claude Périsset, Frank Walter Steinmeier, Jürgen Trittin, Renate Künast, Joachim Gauck, Wolfgang Thierse und die Minister Kristina Schröder, Dirk Niebel, Norbert Röttgen, Jette Joop, Vicky Leandros, Gloria von Thurn und Taxis, Ulrich Deppendorf und viele mehr.

In diesem Jahr waren unter dem Motto „Freude – Veränderung – Zusammenhalt“ Menschen eingeladen, die sich in den vergangenen zwanzig Jahren um die Einheit verdient gemacht und das Land zusammengebracht haben.

Opera-Tent stellte für dieses Ereignis ihr exklusives Bühnendach inklusive 260qm Bühnenboden. Diese bildete als “Schlossbühne” einen der zentralen Punkte der Veranstaltung. Neben den Darbietungen des RIAS Kammerchors und des Bundesjugendorchester, rockte Peter Maffay mit Band die Bühne. Nach dem Feuerwerk über dem Schloss Bellevue lud Tom Gaebel & His Big Band zum Tanz ein.

Gegenüber den letzten Sommerfesten legte die Agentur CB.e Clausecker | Bingel. Ereignisse AG  ein neues Veranstaltungskonzept unter Einbeziehung des Gartencharakters des Schlossparks auf. Neu an diesem Konzept war eben auch die Platzierung der großen Bühne – zwischen Schlossterrasse und Schlossteich. Deshalb begab sich CB.e auf die Suche nach einer Bühnenüberdachung, welche sich stilvoll in den Park einfügt, nicht zu wuchtig und hoch ist und trotzdem genügend Bühnenfläche bietet.  „Wir haben ganz klassisch im Internet recherchiert und sind dann auf Opera-Tent.com gestoßen“, so einer der Verantwortlichen, Orhan Köse. „Die Form der Bühne hat uns sofort begeistert und auch sonst sahen wir all unsere Auswahlkriterien erfüllt.“

Das Opera-Tent in der Bühnen-Variante ist 25m tief, knapp 19m breit und fast 8m hoch. Es überdacht eine Fläche von 385qm und bietet somit ausreichend Platz für eine 16m x 16m große Bühne. Auch die ersten Zuschauerreihen fanden Schutz unter der lichtundurchlässigen und regendichten Dachhaut! Diese stellte bei strahlendem Sonnenschein und über 30 Grad einen echten Sonnenschutz dar und sorgte so für ein angenehmes Klima auf der Bühne.

Das ausgeklügelte System macht einen Aufbau in nur einem Tag inkl. Bühnenboden möglich, auch CB.e war überrascht, wie schnell die Bühne stand und nachfolgende Gewerke ihre Arbeit aufnehmen konnten.

<<| zurück zur Übersicht


©2017 www.opera-tent.com

facebook_button_klein